LP-432


  • Der LP-432 ist ein leichter Premium-Panzer der Stufe VIII mit einem, für hochstufige sowjetische leichten Panzer, typischen Spielstil. Darüber hinaus hat er jedoch Eigenheiten, die neue Spielweisen erlauben, gerade wenn man ihn mit seinen Brüdern vergleicht. Steigen wir direkt ein und betrachten diesen Flitzer genauer!

    Spielweise

    An dieser Stelle würden wir normalerweise bei leichten Panzern nur wenige Worte über die Panzerung verlieren, da diese meistens vernachlässig werden kann. Der LP-432 hat jedoch einen verhältnismäßig guten Schutz, der sogar den Vergleich mit einigen mittleren Panzern seiner Stufe nicht scheuen muss. Sowohl Wanne als auch Turm sind recht gut gepanzert und dank der starken Neigung der Panzerplatten können schlecht gezielte Schüsse leicht an ihnen abprallen.

    Wenden wir uns den wichtigsten Aspekten leichter Panzer zu. Die durchschnittliche Sichtweite, ist zwar angemessen, fällt aber verglichen mit anderen leichten Panzern der Stufe VIII eher bescheiden aus. Dank des flachen Profils des LP-432, verfügt er jedoch über absolut atemberaubend Tarnwerte! Aufgrund dieser Kombination aus mäßiger Sichtweite und guter Tarnung empfehlen wir euch, aktiv aufzuklären; die großartige Beschleunigung und Höchstgeschwindigkeit unterstreichen dies noch zusätzlich.

    Das Hauptgeschütz des LP-432 ist eine 85-mm-Kanone. Der Schaden je Schuss ist recht gering, doch eine gute Feuerrate, sowie eine ordentliche Genauigkeit und Zielerfassungszeit wiegen diesen vermeintlichen Nachteil wieder auf. An dieser Stelle sollten wir auch erwähnen, dass als Standardmunition APCR geladen ist, während AP als Premium-Variante zu haben ist. Normalerweise ist es umgekehrt. Die Granatgeschwindigkeit ist in jedem Fall recht gut, das heißt, ihr könnt Ziele aus der Bewegung heraus leichter treffen.

    Alles in allem kann dieses Fahrzeug als Hybride aus leichtem und mittlerem Panzer fungieren. Ihr seid also nicht nur auf Aufklären eingeschränkt, sondern könnt gleichermaßen flankieren und euer Team unterstützen.

    Zubehör

    Bewegt euren Mauszeiger über die Bilder, um mehr über jeden Ausrüstungsgegenstand zu erfahren.

    Damit ihr die Rolle eines leicht-mittleren Panzers erfüllen könnt, sollte euer Zubehör sowohl die Feuerkraft, die Verlässlichkeit des Geschützes und auch die Sichtweite des Fahrzeugs verbessern. Dadurch könnt ihr selbst mehr Schaden verursachen und gleichzeitig Schaden durch Aufklärung ermöglichen.

    Besatzungsfertigkeiten

    Bewegt euren Mauszeiger über die Bilder, um mehr über die Fertigkeiten und Vorteile zu erfahren.

    Wie beim T-100 LT steuern drei Soldaten diesen Panzer. Tarnung sollte ganz oben auf eurer Liste stehen, denn es ist sehr wichtig, den guten Tarnwert noch weiter zu verbessern. Danach helfen „Ruhige Hand“ und „Fahren wie auf Schienen“ dabei, Gegner aus der Bewegung heraus zu treffen. Der Vorteil „Waffenbrüder“ rundet das Ganze mit einem kleinen Bonus auf die meisten Werte dieses Panzers ab.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!